Do, 28. Jan. 2021   Lehrstuhl WiPäd

Informationen zu den Online-Prüfungen

Sehr geehrte Studierende, 

wie Sie inzwischen sicherlich mitbekommen haben, hat sich die MSM dazu entschieden, die bevorstehenden Prüfungen auf Distanz-Formate umzustellen und im geplanten Zeitfenster (3. Februar bis 16. März) durchzuführen. Dementsprechend werden auch sämtliche Klausuren am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Wirtschaftsdidaktik als Online-Klausuren über Moodle durchgeführt. 

Um den Prozess möglichst nachvollziehbar zu gestalten, geben wir Ihnen die folgenden allgemeinen Hinweise.

Vorbereitung:

  • Informieren Sie sich regelmäßig und gründlich auf der zentralen Prüfungs-Übersichtsseite der MSM(https://www.css.msm.uni-due.de/online-pruefungen-ws-202021/). Dort finden Sie auch die aktuellen Klausurtermine. Darüber hinaus sind auf der genannten Seite Hinweise zu einer von Ihnen bis zum 1. Februar 2021 einzureichenden Eigenständigkeitserklärung hinterlegt. 
  • Stellen Sie sicher, dass Sie am Klausurtag über eine stabile Internetverbindung und geeignete technische Endgeräte mit der notwendigen Software (z. B. Word o. ä. Textverarbeitungsprogramm, PDF-Reader) verfügen. Das MS-Office-Paket können Sie sich als Studierender der Uni Duisburg-Essen kostenlos über das Softwareportal herunterladen und nutzen. Im Bedarfsfall können sie sich beim ZIM einen Laptop ausleihen.
  • Jede Klausur wird in einem separaten Moodle-Raum stattfinden. Nach Ablauf der Abmeldefrist werden Sie in den jeweiligen Moodle-Raum eingeschrieben. Dort finden Sie spezifische Informationen zu der jeweiligen Prüfung. 
  • Sollten Sie 2 Tage vor dem jeweiligen Klausurtermin noch keinen Zugang zum entsprechenden Moodle-Klausurraum haben, melden Sie sich bitte umgehend bei dem/der betreffenden Ansprechpartner/in der jeweiligen Klausur. Für den Fall, dass Sie sich für die betreffende Klausur nicht innerhalb der relevanten Frist beim Prüfungsamt angemeldet haben, kann diese erst im nächsten Semester absolviert werden.

Am Prüfungstag:

  • Die Klausuraufgaben können, innerhalb des Prüfungszeitraums, als PDF-Datei aus dem entsprechenden Moodle-Prüfungsraum heruntergeladen werden. Sie können sie gerne ausdrucken und neben den Rechner legen, Sie können sie auch in der elektronischen Version belassen. Hierneben steht eine Antwort-Textdatei zum Download bereit, innerhalb derer Sie Ihre Lösungen erstellen. In dieser Textdatei sind die einzelnen Aufgaben ebenfalls enthalten, Sie können Ihre Antworten direkt der jeweiligen Aufgabe zuordnen. Sie laden bei Klausurbeginn also zwei Dateien herunter. Für den Upload Ihrer Lösungen (ebenfalls über Moodle) wandeln Sie die Textdatei in eine PDF-Datei um. Der Upload der PDF-Antwortdatei wird nur innerhalb des vorgegebenen Prüfungszeitraums möglich sein. Für die Umwandlung Ihrer Antwort in eine PDF-Datei sowie für deren Upload wird der Prüfungszeitraum um eine angemessene Zeitspanne verlängert. Es steht Ihnen für diese technischen Prozesse ausreichend Zeit zur Verfügung - die Bearbeitungszeit der Klausur verkürzt sich dadurch nicht! Weitergehende Informationen zum Vorgehen am Prüfungstag finden Sie in den jeweiligen Moodle-Prüfungsräumen. Der Lehrstuhl übermittelt nach Klausurkorrektur das Ergebnis wie üblich an das Prüfungsamt.
  • Um sich mit dem neuen Klausurformat vertraut machen zu können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, an einer Probeklausur teilzunehmen. In einem hierfür eingerichteten Moodle Kursraum „Probeklausuren WiPäd“ (Einschreibeschlüssel: 6580) finden Sie bald weitere Informationen zu Ablauf und Terminen. Sollten Sie die entsprechenden Probeklausuren in Moodle noch nicht vorfinden, haben Sie bitte etwas Geduld, wir arbeiten daran. Achtung: Es geht bei diesen Probeklausuren in erster Linie darum, sich mit dem Verfahren vertraut zu machen. Darüber hinaus vermitteln Ihnen die Probeklausuren einen Eindruck von der Art der Fragestellung, die Sie auch in den „echten“ Klausuren vorfinden werden. Die Probeklausuren werden nicht korrigiert!
  • Sie dürfen während der Klausur alle selbst erstellten Unterlagen, Mitschriften, Bücher aus der Literaturliste oder sonstige Bücher benutzen.

Spezifische Hinweise zu den Klausuren:

Modulprüfung „Professionalitätsentwicklung“ (Master):

  • 16.02.2021 um 12.00 Uhr (Stand: 27.01.2021)
  • Bearbeitungszeit: 120 Minuten
  • Einlesezeit und Zeit für Down- und Upload der Dokumente: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 130 Minuten

Grundlagen und Grundprobleme der Didaktik (Bachelor):

  • 22.02.2021 um 13.00 Uhr (Stand: 27.01.2021)
  • Bearbeitungszeit: 60 Minuten
  • Einlesezeit und Zeit für Down- und Upload der Dokumente: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 70 Minuten

Pädagogische Psychologie (Bachelor): 

  • 23.02.2021 um 13.00 Uhr (Stand: 27.01.2021)
  • Bearbeitungszeit: 60 Minuten
  • Einlesezeit und Zeit für Down- und Upload der Dokumente: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 70 Minuten

Modulprüfung Qualitätsentwicklung/Orga & Recht (Bachelor): 

  • 08.03.2021 um 13.00 Uhr (Stand: 27.01.2021)
  • Bearbeitungszeit: 120 Minuten
  • Einlesezeit und Zeit für Down- und Upload der Dokumente: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 130 Minuten

Grundlagen der Berufs- und Wirtschaftspädagogik (Bachelor):

  • 15.03.2021 um 09.00 Uhr (Stand: 27.01.2021)
  • Bearbeitungszeit: 60 Minuten
  • Einlesezeit und Zeit für Down- und Upload der Dokumente: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 70 Minuten